Previous
Next

Familie Schulte aus Krummhörn

FUTTER AUS EIGENEM ANBAU

Auf dem Hof unserer Programmteilnehmer, der Familie Schulte in Krummhörn in Ostfriesland, leben 80 Milchkühe.

Von April bis Oktober sind die Tiere auf der Weide, wenn das Wetter es zulässt. Ansonsten leben die Kühe in einem geräumigen Laufstall mit weichen Liegeboxen und viel „Kuhkomfort“.

Die Familie hält Tiere, die nicht auf reine Milchleistung gezüchtet worden. Hier finden sich Abkömmlinge von Hereford Rindern, den Blauweißen Belgiern und dem Deutschen Niederungsrind im Stall. Insgesamt eine tolle, sehr bunte, gesunde und robuste Mischung. Die älteste Milchkuh ist 13 Jahre alt und topfit. Auf den 60 Ha Grünland und den 8 ha Ackerland baut Familie Schulte das Futter für die Tiere selber an.